Direkt zur Servicenavigation . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
Zum Europäische Kommission, europäischer SozialfondsEuropäischer Sozialfonds Rheinland-PfalzLogo des Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie  des Landes Rheinland-Pfalz
Was wird gefördert?

Was wird gefördert?

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Gefördert werden berufsbezogene Weiterbildungsmaßnahmen, die der Verbesserung der Fach-, Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz dienen. Berufsbezogen sind Weiterbildungen, wenn sie nach dem ersten berufsqualifizierenden Abschluss (Berufsausbildung oder Studium) dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit in einem ausgeübten oder angestrebten Beruf dienen.

Bitte beachten Sie, dass der QualiScheck nur für Weiterbildungen beantragt werden kann, zu denen Sie sich noch nicht angemeldet haben und die noch nicht begonnen haben.

Die Anträge müssen bis spätestens zwei Monate vor dem Beginn der Weiterbildung bei der zwischengeschalteten Stelle vorliegen. Weiterbildungsmaßnahmen müssen aus fördertechnischen Gründen bis spätestens am 31.12.2014 abgeschlossen sein.

Welche Kosten werden übernommen?

Erstattungsfähig sind 50 Prozent der Kosten der jeweiligen Weiterbildungsmaßnahme je Teilnehmenden und bis zu einer Höchstgrenze von 500 Euro. Pro Jahr und Person kann ein QualiScheck beantragt werden. Gefördert werden nur die direkten Weiterbildungskosten (Lehrgangs- und Prüfungsgebühren). Sonstige Kosten, wie zum Beispiel Lehr- und Lernmittel, Fahrtkosten, Unterbringungs- oder Verpflegungskosten sind nicht förderfähig. Kosten werden nur für durchgeführte Weiterbildungen erstattet. Nehmen Sie an der Weiterbildung nicht teil, kann auch dann keine Erstattung erfolgen, wenn Ihnen hierfür bereits Kosten entstanden sein sollten.

 

Von der Förderung ausgeschlossen sind:

  • Weiterbildungen, zu denen Sie sich schon angemeldet haben.
  • Weiterbildungen, die über den 31.12.2014 hinaus durchgeführt werden sollen.
  • Weiterbildungen, die weniger als 60 Euro kosten.
  • Arbeitsplatzbezogene Weiterbildungsmaßnahmen sowie innerbetriebliche Anpassungsqualifizierungen und Trainings, also Maßnahmen, deren Inhalt in erster Linie im Rahmen des gegenwärtigen oder zukünftigen Arbeitsplatzes verwendbar ist und mit denen Qualifikationen vermittelt werden, die nicht oder nur in begrenztem Umfang auf andere Unternehmen oder Arbeitsbereiche übertragbar sind. Weiterbildungsmaßnahmen für den Erwerb von Befähigungs und Fachkundenachweisen, zu denen das Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist.
  • Weiterbildungen, deren Kosten aufgrund gesetzlicher Regelungen vom Arbeitgeber zu übernehmen sind.
  • Weiterbildungsmaßnahmen, die der Erholung, der Unterhaltung, der privaten Haushaltsführung oder der nicht berufsbezogenen sportlichen Betätigung beziehungsweise der Vermittlung entsprechender Kenntnisse und Fertigkeiten dienen. Der Erwerb einer Fahrerlaubnis. Die Teilnahme an Informationsveranstaltungen, Fachtagungen, Messen und Kongressen.
  • Weiterbildungsmaßnahmen, für die eine weitere teilnehmendenbezogene öffentliche Förderung in Anspruch genommen wird. 
  • Weiterbildungsmaßnahmen, in denen Inhalte, Methoden bzw. Techniken von L. Ron Hubbard angewandt, gelehrt oder in sonstiger Weise verbreitet werden.

QualiScheck-Servicenummer (kostenfrei) 0800 5 888 432