Direkt zur Servicenavigation . Direkt zum Inhalt . Direkt zur Navigation .
Zum Europäische Kommission, europäischer SozialfondsEuropäischer Sozialfonds Rheinland-PfalzLogo des Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie  des Landes Rheinland-Pfalz
Transnationale und grenzüberschreitende Projekte

Transnationale und grenzüberschreitende Projekte

Mit dem Europäische Sozialfonds sind auch transnationale bzw. grenzüberschreitende Projekte förderfähig, d.h. solche Projekte, die vollständig oder teilweise in einem anderen EU-Mitgliedstaat durchgeführt werden.

Aufgrund der gemeinsamen Grenzen mit Frankreich, Luxemburg und Belgien hat die grenzüberschreitende Zusammenarbeit für Rheinland-Pfalz von jeher einen besonderen Stellenwert. Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie engagiert sich z.B. stark im Bereich der grenzüberschreitenden Arbeitsmarktpolitik in der Großregion (Lothringen, Luxemburg, Saarland, Rheinland-Pfalz, Wallonie, Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens) und am Oberrhein (Nordwestschweiz, Elsass, Baden-Württemberg, Südpfalz).

Wir unterstützen Projektträger gerne z.B. bei der Entwicklung eines transnationalen oder grenzüberschreitenden Projektes und bei der Suche nach Projektpartnern oder Ansprechpartnern vor Ort.

Aktuell werden drei transnationale bzw. grenzüberschreitende ESF-Projekte in Rheinland-Pfalz durchgeführt.

Fit in Europe

Mit Fit in Europe ermöglicht der Verein "Mainzer Kompetenz-Initiativen" (MIK) jungen Erwachsenen den Blick über den Tellerrand. Teilnehmende werden in einem Training auf ein vierwöchiges Schnupperpraktikum im Ausland vorbereitet. Nach Abschluss des Auslandsaufenthaltes werden anhand der Erfahrungen Strategien für die berufliche und persönliche Planung abgeleitet. Teilnehmende erhalten ein Fit in Europe-Zertifikat, ein Praktikumszeugnis und den Europass Mobilität. Es finden drei Auslandsaufenthalte in Frankreich (Marseille) und ein Auslandsaufenthalt in einem weiteren Land statt, während denen 5-7 Jugendliche ein 4-wöchiges Praktikum absolvieren.

WiWa - Wissen im Wandel

WiWa - Wissen im Wandel

„WiWa - Wissen im Wandel: Mit Dialog u. Prozess KMU beteiligen, zum Handeln befähigen u. Türen öffnen“ des Trägers Arbeit & Leben unterstützt Kleine und Mittlere Unternehmen bei der Bewältigung des Demografischen Wandels. So wird beispielsweise durch das Projekt einzel- und überbetrieblich Situations- und Umsetzungswissen erweitert. Außerdem werden praxistaugliche Ansätze in den Handlungsfeldern Personalgewinnung und Arbeitgeberattraktivität, Kompetenzentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Führung u. Arbeitsorganisation vorgestellt bzw. mit den KMU gemeinsam entwickelt und es wird erprobt, ob ein Projektblog als Instrument für die Öffentlichkeitsarbeit geeignet ist. Zudem findet eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Großregion in Form von Austauschtreffen im Rahmen grenzüberschreitender Workshops statt. 

GrubiNetz

Das Projekt GrubiNetz des Trägers Arbeit&Leben trägt dazu bei, dass funktionale Analphabet/innen in Rheinland-Pfalz Strukturen von Qualifizierungs- und Unterstützungsangeboten zur Alphabetisierung und Grundbildung vorfinden. Dazu wird GrubiNetz im Jahr 2017 den Flächendeckungsgrad der Informationen zum Thema Grundbildung für rheinland-pfälzische Institutionen weiter erhöhen. Als ein Schwerpunkt werden „Lerncafés“ als Zentren für Lern- und Unterstützungsangebote erprobt. Transnational findet eine weitere Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (BIFEB) in Österreich und ggf. weiteren europäischen Partnern statt.

Pressemeldungen

29.08.2019

Arbeitslosigkeit sinkt erneut unter 100.000 – Dreyer und Bätzing-Lichtenthäler werben für berufliche Weiterbildung

„Im August ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen in Rheinland-Pfalz erneut unter die... mehr


12.08.2019

Neue ESF-Förderperiode 2021-2027: Jetzt bei der Online-Meinungsumfrage mitmachen und die zukünftige Ausrichtung des ESF aktiv mitgestalten!

Die Vorbereitungen für die neue Förderperiode des Europäischen Sozialfonds (ESF) 2021-2027 in... mehr


31.07.2019

Dreyer/Bätzing-Lichtenthäler: Ausbildungsjahr beginnt – ESF macht Jugendliche „fit für den Job“

„Im Juli ist die Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz saisonbedingt gestiegen. Dennoch stellt sich... mehr


24.07.2019

Jobfux an der Realschule plus Wallhausen/Waldböckelheim ist das 1000. ESF-Projekt seit Beginn der Förderperiode im Jahr 2015

„Das Projekt Jobfux an der Geschwister-Scholl-Schule in Wallhausen und Waldböckelheim ist das 1000.... mehr